Aktuelles | Stellen/Praktika | Wichtige Termine | Standorte
Home VAOF Alterszentren Wohnen Alltag Fachinformationen Betreutes Wohnen in der Gemeinde (BWG)
  • VAOF — Verein für Altersbetreuung im Oberen Fricktal

  • Alterszentrum Bruggbach

  • Alterszentrum Klostermatte

  • Alterswohnungen Bruggbach und Mühlegasse / Alters WG Mühlegasse / AltersBetreute Wohnungen Laufenburg



Der VAOF hat ein Schutzkonzept mit Stufen ausgearbeitet

Ist das Risiko einer Ansteckung und einer Ausbreitung der Erkrankung im Haus hoch, steht der Schutz aller im Vordergrund. Ist das Risiko klein, steht eher die Frage der Selbstbestimmung und der Lebensqualität im Vordergrund. Aus diesem Grund kann nicht statisch mit der Situation umgegangen werden. Der VAOF entscheidet sich deshalb für ein Stufenkonzept. So kann je nach Gefahrenstufe adäquat reagiert werden.

Die Alterszentren des VAOF bleiben allgemein für Besucherinnen und Besucher bis auf weiteres geschlossen! Personen mit einem Besucherpass können von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr ihre Angehörigen im Alterszentrum besuchen!

Gemäss unserem Konzept betrachten wir die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 (Corona-Virus) als mittelmässig. Es gelten somit folgende Besuchsregeln:

  • Es gilt eine allgemeine (ausser BewohnerInnen) Maskenpflicht (Hygienemaske Typ II). Die Maske ist beim Betreten des Hauses anzuziehen.
  • Es besteht ein Besuchsverbot in den Alterszentren (Ausnahme in Palliativsituation)
  • Das Haus ist geschlossen und der Eintritt wird kontrolliert und registriert.
  • Das Contact Tracing ist aktiv geschaltet
  • Besucherzonen mit Boxen sind aufgebaut. In den Zonen wird der Sicherheitsabstand jederzeit eingehalten und die Zugangswege sind getrennt. Die Besuche können die Bewohnenden selb-ständig mit ihren Besuchern vereinbaren und die Zone hat keine Zeiteinschränkung. Für die Wintermonate werden die Zonen im Haus eingerichtet.
  • Pro BewohnerIn werden zwei fixe Angehörige definiert, die ein erweitertes Besuchsrecht erhalten, sofern sie sich als Teil des Schutzkonzepts verstehen.
  • Diese Angehörige besuchen die BewohnerIn im 1er- Zimmer. Für 2er-Zimmer steht der zugeteilte öffentliche Raum des Alterszentrums zur Verfügung.
  • Die Besuchszeit ist von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr.
  • Der Unterzeichnete registriert den Eintritt und den Austritt im Alterszentrum selbständig.
  • Beim Sitzen an den Tischen im Haus ist die Distanzregel Pflicht.
  • Besucher mit einem digitalen Contact Tracing (des VAOF und des BAG) können ohne Maske das Haus betreten. (Es besteht ein signifikant höherer Ansteckungsschutz und die Nachvollziehbarkeit der Ansteckungskette ist innert Minuten möglich. Das Contact Tracing des VAOF ist in der Pilotphase)
  • Begleitete Spaziergänge sind unter der Verantwortung der Besucher mit Besucherausweis möglich.

Diese Massnahmen gelten
ab Donnerstag, 10. Juni 2020 ab 8.00 Uhr
bis auf weiteres

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Wir werden Sie so rasch wie möglich informieren, wenn sich die Situation ändert.

 

50 Jahre VAOF - Altersbetreuung im Oberen Fricktal

 

Freie Einstellplätze in Tiefgarage an der Bahnhofstrasse 14 vorhanden – Fr. 120.-/Monat

 

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb

Wir bieten in unseren beiden Alterszentren in Frick und Laufenburg interessante Lehrstellen an.

Ausbildungsbetrieb