Aktuelles | Stellen/Praktika | Wichtige Termine | Standorte
Home VAOF Alterszentren Wohnen Alltag Fachinformationen Betreutes Wohnen in der Gemeinde (BWG)
Projektpartner Hilferufsystem

Hilferufsystem

Philosophie
Die Hilferufbox «Lifeline Smart Hub» soll das längere Verbleiben im eigenen Heim ermöglichen. Mit der Möglichkeit eines Hilferufs per „Knopfdruck“ wird das Sicherheitsgefühl sowie die Autonomie der unterstützungsbedürftigen Person gestärkt; Familie und Bekannte gewinnen dadurch ebenfalls Sicherheit und eine zuverlässige Entlastung.

Das «Lifeline Smart Hub» verfügt über eine Alarmfunktion. Via Hilferufknopf, der man um den Hals oder ums Handgelenk trägt, kann ein Hilferuf ausgelöst werden. Bei einem pflegerischen Notfall ist eine schnelle Hilfestellung durch das Fachpersonal der Spitex Regio Frick sichergestellt.

Auf Wunsch kann die Zusatzfunktion «täglicher Sicherheitscheck» aktiviert werden. Dies gibt insbesondere alleine lebenden Personen eine zusätzliche Sicherheit.

 

Ansprechperson:
Frau Roberta Samero – Projektleiterin
Hauptstrasse 77
5070 Frick

Zentrale 062 865 24 90
Direkt 062 865 24 92
Mail: roberta.samero@vaof.ch

Informationsbroschüre «Lifeline Smart Hub»

Link: