Aktuelles | Offene Stellen | Wichtige Termine | Standorte
Home VAOF Alterszentren Wohnen Alltag Fachinformationen

Tag der offenen Türe in den AltersBetreuten Wohnungen in Laufenburg.

Am 9. September 2017 waren am Morgen die zukünftigen Mieter eingeladen zur Besichtigung Ihrer resp. der Musterwohnungen. Im Anschluss konnten noch versch. Details zum Einzug besprochen werden. Die neuen Mieter wurden mit einer Rose in der neuen Überbauung Willkommen geheissen.
Am Nachmittag konnte sich die Bevölkerung ein Bild der neuen AltersBetreuten Wohnungen machen. Die beiden liebevoll eingerichteten Wohnungen gefielen dem zahlreich erschienen Publikum sehr, sowie auch so manches Detail in den beiden Häusern.

Das Team des VAOF ist gerne bereit die Wohnungen nochmals zu zeigen. Melden Sie sich auf der Geschäftstelle um einen Termin oder Gespräch abzumachen










Details zum Tag der offenen Tür entnehmen Sie bitte dem Zeitungsbericht.

 


„…dem Alterszentrum Zeit schenken“

Die Cafeteria-Frauen des Alterszentrum Klostermatte trafen sich zum obligaten Dankesessen im Regionalspital Laufenburg.

Details entnehmen Sie bitte dem Zeitungsbericht

 


Schlagernachmittag mit Claudio de Bartolo

Am 22. August 2017 veranstalteten wir erstmalig im Alterszentrum Bruggbach einen Schlagernachmittag für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Die musikalische Unterhaltung  hat Claudio de Bartolo mit hoher Begeisterung übernommen.  Er nahm jede Bewohnerin und jeden Bewohner auf eine kleine musikalische Reise mit. Zu dem allseits bekannten Schlagern und Volksliedern wurde mit grosser Begeisterung mitgesungen und mitgeklatscht. Claudio de Bartolo verstand es mit Charme unsere Bewohnerinnen und Bewohner mitzureissen und in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Für alle war es ein sehr schöner, einzigartiger Nachmittag, welchen wir gerne wiederholen möchten.

Vielen Dank an alle die diesen besonderen Nachmittag mitgestaltet  haben.










 


Lehrabschlüsse 2017 der Alterszentren Bruggbach und Klostermatte

Wir gratulieren unseren Lernenden zum erfolgreichen Lehrabschluss.
Wir sind stolz, dass sich unsere Lernende massgeblich daran beteiligen, den Pflegeberuf weiter zu bringen und sich für eine hochstehende Pflegequalität einsetzen.
Gleichzeitig ist es uns ein grosses Anliegen, den Berufsbildnerinnen und Berufsbildnern und dem unterstützenden Pflegefachpersonen für ihr grosses Engagement bei der Ausbildung und Begleitung dieser jungen Menschen zu bedanken. Wir gratulieren auch ihnen zu dieser Leistung und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude am Pflegeberuf.

Gratulieren dürfen wir:
Jetlire Krasniqi Fachfrau Gesundheit EFZ
Jorina Müller Fachfrau Gesundheit EFZ
Monicka Hove Fachfrau Gesundheit EFZ
Valeria Gerber Fachfrau Gesundheit EFZ
Didem Firat Fachfrau Gesundheit EFZ
Corinne Huber Fachfrau Gesundheit EFZ
Sanja Löffel Fachfrau Gesundheit EFZ
Lidia Manone Assistentin Gesundheit und Soziales EBA
Celine Priefer Assistentin Gesundheit und Soziales EBA
Gianpaolo Salamone Koch EFZ




 


71. Vereinsversammlung des VAOF

Die 71. Vereinsversammlung des VAOF hat am 21. Juni 2017 im Pavillon des Alterszentrums Bruggbach in Frick stattgefunden.

Der Präsident des VAOF, Bernhard Horlacher, durfte 67 Personen begrüssen und führte zügig durch die Versammlung. Sabine Gallert, Andre Rotzetter, Heinz Stucki und Marco Bellafiore referierten über ihre Projekte und Ressorts. Nach der Versammlung kamen die Anwesenden in den Genuss eines reichhaltigen und feinen Apéros, zubereitet und arrangiert von dem Küchen- und Hauswirtschaftsteam.




Details zur Vereinsversammlung entnehmen Sie bitte dem Zeitungsbericht.

 


Freiwilligen Helferanlass

Am 16. Mai 2017 fand unser jährliches Freiwilligen Essen im Bruggbach statt. In diesem Jahr hat sich das Team ein ganz besonderes Thema zur Aufgabe gemacht.
Wir beschlossen das Thema: „1000 und eine Nacht“ umzusetzen. Neben einer schönen Dekoration, hat uns eine Bauchtanzgruppe aus Baden unterhalten.
Das feine Essen, das schöne Ambiente und viele nette Gespräche, haben uns einen sehr schönen Abend geschenkt.
Wir danken allen freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren wertvollen Einsatz im Alterszentrum Bruggbach.
Wir verabschiedeten Frau Maria Basler, nach 12 Jahren Freiwilligen Arbeit in der Cafeteria und unserer Demenzstation.
Frau Danielle Steinhöfel durften wir zum 25 jährigen Jubiläum gratulieren und uns für Ihre Treue bedanken mit einem schönen Blumenstrauss.

Es war ein gelungener Abend für alle.

Herzlichen Dank an alle freiwilligen Mitarbeiter für ihren wertvollen Einsatz im Bruggbach.













 


AltersBetreute Wohnungen in Laufenburg

Die Bauarbeiten für die AltersBetreuten Wohnungen in Laufenburg schreiten mit grossen Schritten voran. Der Bezug der Wohnungen im Haus D ist auf den 1. Oktober 2017 und die Wohnungen im Haus C auf den 1. Dezember 2017 möglich. Alle Wohnungen sind mit einem Hilferuf (Seniorentelefon oder iPad) ausgerüstet, d.h. es kann jederzeit Hilfe vom Alterszentrum Klostermatte angefordert werden. Im Weiteren steht im Haus D allen Mieter und Mieterinnen ein Gemeinschaftsraum zur Nutzung zu Verfügung.



Inserat "AltersBetreute Wohnungen in Laufenburg"

 


Fasnacht 2017 im Alterszentrum Bruggbach

Unser jährlicher Fastnachtsball fand am 16.02.2017 wieder in unserem Hause statt und was sollen wir euch sagen, es war phänomenal.
Eine orientalische Bauchtanzgruppe aus Baden sorgte mit ihren Darbietungen für eine ausgelassene Stimmung und gute Laune bei den Bewohnerinnen und Bewohnern. Zu dem sorgten Rita und Ernst auch für eine tolle Stimmung, man schaukelte und tanzte ausgelassen zu ihrem Gesang, klatschte im Takt und stimmte freudig in die Liedern mit ein. Das war ein gelungener Ball voll mit Überraschungen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.










 


Tag der Begegnung im Alterszentrum Klostermatte

Am traditionellen Tag der Begegnung, am 28. Januar 2017, haben mehr als 90 Personen teilgenommen. Nach dem geschäftlichen Teil wartete ein köstliches Buffet auf die grosse Gästeschar.

Details entnehmen Sie bitte dem Zeitungsbericht von Dieter Deiss

2017.01.31 - Tag der Begegnung

 







 


Verabschiedung der Pflegedienstleitung des Alterszentrum Bruggbach

Am 10. Januar 2017 durften wir Esther Bitterli, Pflegedienstleitung und stv. Zentrumsleitung, in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Alle Bewohner und Bewohnerinnen danken Esther Bitterli für ihre langjährige geleistete Arbeit im Alterszentrum Bruggbach.
Mit einer Tanzeinlage vom Tanzensemble Bruggbach, unter der Leitung von Frau Pascale Melina, wurde Esther Bitterli herzlichst verabschiedet. Beim anschliessenden Apéro blieb noch genug Zeit um in Erinnerungen zu schwelgen und sich persönlich von Esther Bitterli zu verabschieden.










 


 

zum Archiv